Standard Life Nettopolice – Kosten

Fragen

Fragen?

Fragen?

E-Mail

E-Mail


    Telefon

    Telefon

    Sie haben Fragen?

    Sprechen Sie mit uns.

    030 - 293 69 3-17

    Fragen

    Wir sind für Sie da
    Mo bis Fr 9 - 18 Uhr

    Standard Life  – Nettopolice -Kostenvergleich für Onlinebschluss und Beratung geeignet.


    Die Standard Life  ist seit 2018 eine 100 % Tochter der Phönix Group und somit einer größten Versicherer Europas.  Die Standard Life bietet beide Welten, Netto und Brutto-Tarife. Die Produkte z.B. die Produktlinie „Maxxcellence Invest“ mit und ohne Garantie sind über zugelassene Makler und zertifizierte Honorar-Finanzberater und erhältlich.

    Die Produktpalette reicht  von Fondslösungen  mit Garantiebausteinen, und eigenen Investment- Portfoliostrategie in allen Schichten ( Rürup, Private Altersvorsorge, BAV).

    Welche Vorteile haben Produkte der Standard Life im Honorartarif (Nettopolice)?

    Es fließen für die Vermittlung eines Nettoproduktes keinerlei Provisonen. Du benötigst mit dem Vertragsabschluss eine Vereinbarung über die Vergütung mit deinem zertifizierten Honorar-Finanzberater. Diese Art der Vergütung kennst du von Notaren, Rechtsanwälten oder Steuerberatern.

    Deine Vorteile im Nettotarif:

    Die Beratung beleibt unabhängig.

    Der Gedanke eines Interessenkonflikte des Beraters gibt es nicht, deine Bedürfnisse stehen im Vordergrund.

    Dein Vermögensaufbau ist effizienter möglich.

    Deine Investitionen fließen von Anfang an zu höheren Teilen in deine Kapitalanlage, so kannst du deine Vertragswertentwicklung leichter mitverfolgen. Anders als bei Bruttoprodukten, dort werden dem Investitionsbeitrag, anteilige hone Abschluss- und Vertriebskosten entnommen. Folglich nimmt ein geringer Betrag an der eigentliche Anlage teil und reduziert somit das gewünschte Erfolgsergebnis.

    Die Kostenübersicht in der Produktinformation.

    Nicht zuletzt handelt es sich bei Nettotarifen der Standard Life  um Produkte aus der Vorprägung Großbritanniens. Denn dort besteht seit 2013 ein gesetzliches Provisionsverbot für die Vermittlung von Finanzanlageprodukten. Die im Nettotarif angegeben Kosten sind also auschließlich Kosten des Versicherers, die es zu bewerten gilt.

    Wie hoch sind die Kosten der Standard Life“? Lohnt sich der Nettotarif wirklich?

    Standard Life Vergleich: Brutto – Netto  im Tarif Maxxellence  (Tarif S /N ) Berechnungseispiel 200 € mtl., 35 Jahre Laufzeit, Beitragsumme 84.ooo €) Fondspolice ETF

    In der prognostizierten Ablaufleistung und der Annahme einer 6% Wertentwicklung mit 100%  Investition in den exeplarisch gewählten Fond mit 0,18% Kosten, ergäbe sich ein Unterschied in der möglichen monatlichen Rente und im verfügbaren Gesamtkapital. In der Nettopolicen 232.996 € zu 193.102 € in der Bruttopolice. Gut 39.894 € Vorteil in der Nettopolice. Sicherlich ist hier ein großer Unterschied zu erkennen, doch sollte man nicht mit „Scheuklappen“ nur diesen Anbieter betrachten.

    Möchtest du dir eigenständig die Angebotsvorschläge durcharbeiten, bitte :

    StandardLife-83957902-1_20230111_160950 Brutto

    StandardLife-83959202-1_20230111_161920 netto

    Ob sich hier der Nettotarif der Standard Life lohnt, liegt somit im Auge des Betrachters.

    Alle Produktlösungen der Standard Life  findest du HIER und die Fondsauswahl HIER und als Nettopolice bei uns. 😉

    Der Hinweis sei noch gegeben, dass wir mit dieser Darstellung keine Produkt und Anbieteremfehlung aussprechen. Dies bedingt immer eine individuelle Betrachtung und Beratung. Vergleiche und Infos zu allen relevanten Anbietern sind verfügbar.

    Komme mit uns ins Gespräch


    MK
    Coffee Call

    Mathias Kühnert: Ob du bei uns richtig bist kannst du ganz einfach herausfinden indem du ein Telefonat oder ein Video-Call mit mir vereinbarst. In der Regel sind gerade einmal 15 Minuten für einen ersten Austausch ausreichend. Wenig Zeit - gut investiert.

    Coffee-Call?buchen